Tenniscamp in Christchurch

14 – 17 Jahre
22.06.-08.07.2012 oder 06.07.-22.07.2012 oder 20.07.-05.08.2012

Advantage

Der Platz ist wie für dich geschaffen: groß, vielseitig, gepflegt und international besucht. Christchurch hat eben die Top-Lage, ist nah an der Großstadt Bournemouth und bietet 6 mediterran anmutende Sandstrände für beispielsweise Body Boarding, Wasserski oder ein ruhiges Grundlinienspiel mit Sonnenbad und langen Spaziergängen. Bei eurer Bootstour vom Christchurch Quay zum Hengistbury Head gibt es den fantastischen Blick auf die Bucht bis hin zur Isle of Wight – und einen kleinen Überblick, mit welchen Vorteilen in Kunst und Kultur Christchurch noch aufschlagen kann.

Für einen Lob mit Topspin

Nach eurem Unterricht kommt die Longline in das weiße Abenteuer: Ein qualifizierter englischer Trainer wartet auf euch an der Hartplatz-Anlage des Southbourne Tennis Club. So viel von diesem Sport wollt ihr haben. Für alle, die nicht genug bekommen, gibt es ja noch das Leisure Centre mit Hallenbad, Squash und Musik, eine Ganzjahres-Piste für Abfahrten nicht nur auf Skiern und viele andere Activities. In eurem Planner strahlt noch dieses Highlight: Der Besuch des Wimbledon-Geländes mit Centre Court in London! Es ist wie ein Return in die großen Momente des Profi-Tennis. Quiet please – spürt die Vibrations der kämpfenden Profis, der fiebernden Zuschauer.

Im Land des Tennis

Lernt das Land kennen, in dem das coole Tennis-Match patentiert und bei den ersten Meisterschaften in Wimbledon 1877 so präsentiert wurde, wie ihr es jetzt spielt. Lernt die Leute kennen, die dem Game soviel Stil gegeben haben. Ein ganzer Tag in London, Ausflüge nach Poole und zum Corfe Castle, der Unterwassertunnel im Aquarium von Bournemouth, Disco, Cinema, Barbecue und jede Menge Fun, das ist dein flüssiges Spiel der Erlebnisse – ganz ohne Break.

freizeiten/2011/tennis-tennis-and-talk.txt · Zuletzt geändert: 2012/02/29 09:49 von hilke